Heinrich Heine und der Golzheimer Friedhof

Ein neuer Erinnerungsort auf dem Golzheimer Friedhof ist entstanden

- für die am Rhein angelandeten Toten, die hier begraben wurden   (Einweihung am Sa.,10.10.2020 um 11:00 Uhr, südlicher Teil, Nähe Jesuiten-Grabmal)

und

- für den im Knabenalter ertrunkenen "Kleinen Wilhelm", der hier beerdigt liegt ( "...und daran bin ich schuld.", Heinrich Heine, "Erinnerungen" 1851).

Der Gedenkstein für FRITZ VON WIZEWSKY wurde bereits am 20.09.2020 eingeweiht. Zur Finanzierung haben wir mit einer Spendensammlung in der Stadtgesellschaft begonnen und freuen uns über jeden kleinsten Betrag.

Im Namen des gesamten Vorstandes

Dr. Dieter Sawalies  &                                                          Angelika Liedhegener 

Der Golzheimer Friedhof soll leben e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE21 3005 0110 1006 2944 23

Bleistiftszeichnung eines unbekannten Künstlers, um 1825 (Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf)