Patenschaften

Ein Zeichen engagierten Bürgertums

Die Stadt Düsseldorf vergibt auf Antrag Patenschaften über einzelne Grabmale des Golzheimer Friedhofes. Der Pate erhält darüber eine von dem Oberbürgermeister unterzeichnete Urkunde mit folgendem Wortlaut:

Mit der Übernahme der Patenschaft setzen Sie ein Zeichen engagierten Bürgertums. Auf diese Weise leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der historischen Grabmäler auf dem Golzheimer Friedhof. Die Landeshauptstadt dankt Ihnen mit dieser Urkunde.“

Die Patenschaft soll keine finanzielle, sondern eine ideelle Zuwendung sein. Es wird nicht erwartet, dass ein Pate die nicht unerheblichen Mittel zur fachgerechten Restaurierung aufbringt. Doch wäre eine Pflege des Grabmals (Entfernung von Moos und Verunreinigungen) und seiner unmittelbaren Umgebung ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung des Grabmals und zur Verschönerung des Friedhofs.

Jeder Bürger, der ein Grabmal auf dem Friedhof interessant findet oder der sich für die Persönlichkeit des Bestatteten interessiert, ist herzlich eingeladen, sich über den Verein oder unmittelbar beim Garten und Friedhofsamt der Stadt für eine Patenschaft zu bewerben.

Kontakt zum Verein
silke.wiebrock [at] duesseldorf.de (Kontakt zum Gartenamt)

Paten und ihre Gräber

Pate Dr. Dieter Sawalies
Grabmal Johann P. Hasenclever Pate Dr. Dieter Sawalies

Pate Dr. Dieter Sawalies

Patin Birgit Halcour
Grabmal von Pystel Patin Birgit Halcour

Patin Birgit Halcour

Pate Dr. Rudolf Liesenfeld
Grabmal Carl Luckemeyer Pate Dr. Rudolf Liesenfeld

Pate Dr. Rudolf Liesenfeld

Patin Angelika Liedhegener
Grabmale H. Breuer u. J. Bausch Patin Angelika Liedhegener

Patin Angelika Liedhegener

Pate Dr. Paul-Jürgen Stein
Erbbegräbnis Familie Stein Pate Dr. Paul-Jürgen Stein

Pate Dr. Paul-Jürgen Stein

Patin Ulrike Liesenfeld
Grabmal Anna Marie Schadow Patin Ulrike Liesenfeld

Patin Ulrike Liesenfeld

Patin Dr. Inge Zacher
Grabmal Wilhelm Schadow
Pate Adolf Nitsch
Grabmal Alfred Rethel
Pate Dr. Markus Geimer
Grabmal Julie Üllenberg